Wie jedes Jahr stimmte sich die Grundschule Lechtingen gemeinsam auf die Weihnachtszeit ein. Während der Adventszeit trafen sich alle Klassen montagmorgens in der Aula. Jeder Jahrgang bereitete ein Adventssingen vor. So wurde zusammen gesungen, eingeübte Tänze bestaunt und Gedichten oder auch einem Musikstück auf einem Instrument gelauscht.

Den Abschluss bildete auch dieses Mal am letzten Schultag vor den Ferien eine kleine Weihnachtsfeier mit einem vielfältigen Programm. Die Theater AG und die Klasse 4b präsentierten jeweils eine weihnachtliche Aufführung. Es wurde gemeinsam gesungen, ein Gedicht aufgesagt und eine Geschichte vorgelesen. Zum Abschluss zeigte die Klasse 4a eine Showeinlage mit dem Gummitwist.